Zum Hauptinhalt springen

Workflows (Beta)

Ein Workflow

Einstellungen > Workflows

Mit Workflows lassen sich Abl├Ąufe in der digitalen Praxis automatisieren. Ein Workflow wird immer durch ein Ereignis gestartet und besteht aus mehreren Schritten. Abh├Ąngig vom Ergebnis des vorherigen Schritts k├Ânnen verschiedene Pfade ausgef├╝hrt werden.

Jeder Schritt hat einen Schritttyp und verschiedene Parameter. Es gibt folgende Schritttypen:

Text (Nachricht)#

Dieser Schritt verschickt eine einfache Textnachricht zum Patienten im Chat. Patienten k├Ânnen darauf antworten, der Workflow wartet jedoch nicht auf eine Antwort und wird weiter ausgef├╝hrt.

Eine Nachricht verschicken.

Frage#

Dieser Schritt verschickt eine Frage zum Patienten im Chat und definiert zus├Ątzlich noch m├Âgliche Antworten. Dabei wartet der Workflow auf eine Antwort des Patienten. F├╝r jede Antwortm├Âglichkeit lassen sich verschiedene Workflow-Schritte ausf├╝hren.

Eine Frage stellen.

Patient bearbeiten#

Mit diesem Schritt lassen sich Parameter des Patienten im Wartezimmer bearbeiten. Beispielsweise k├Ânnen Patienten in eine Warteschlange gesetzt werden oder verschoben werden. Die verf├╝gbaren Einstellungen sind:

  • Tag setzten: Automatisch einen Tag setzen
  • Verschieben: Patient verschieben (Neu, Warteschlange, In Behandlung, Archiviert)
  • Warteschlange: Patient in eine Warteschlange verschieben
  • Terminl├Ąnge: Die Terminl├Ąnge setzen
  • Hinten anstellen: Patient immer an letzter Stelle setzen.

Patient automatisch bearbeiten.

Ereignis#

Ein Ereignis pausiert den Workflow und wartet, bis das gew├Ąhlte Ereignis auftritt. Verf├╝gbare Ereignisse:

  • Patient schreibt eine Nachricht

Workflow erstellen#

Beispiel: Patienten mit Fieber automatisch hinten anstellen#

In diesem Beispiel werden alle Patienten gefragt, ob sie Fieber haben und wenn ja, werden sie nach hinten in die Warteschlange gesetzt.

1. Workflows aufrufen: Einstellungen > Workflows#

2. Auf Workflow hinzuf├╝gen klicken.#

Workflow hinzuf├╝gen

3. Workflow benennen#

Es erscheint in Fenster mit einem neuen Workflow. Als Erstes bekommt der Workflow einen Namen: Patienten mit Fieber hinten anstellen

Workflow benennen

4. Frage stellen#

Hier wird die Frage an die Patienten gestellt, ob sie Fieber haben. Dazu auf den ersten Schritt klicken und die Frage einstellen:

Hier klicken:

Frage

Es erscheint ein neues Fenster, wo die genaue Frage definiert wird:

Frage

5. Patient bearbeiten (Nein-Pfad)#

Da es bei dieser Frage zwei Antwortm├Âglichkeiten gibt (Ja und Nein), k├Ânnen auch zwei verschiedene Workflow-Pfade definiert werden. Zuerst wird der Nein-Pfad definiert:

  1. Auf Nein klicken:

    Nein

    Dadurch wird ein neuer Schritt hinzugef├╝gt der ausgef├╝hrt wird, wenn der Patient mit Nein antwortet.

  2. Diesen neuen Schritt auf Patient bearbeiten setzen und in Warteschlange verschieben.

    Patient verschieben

    Anschlie├čend auf Fertig klicken.

  3. Um eine Antwort an die Patienten zu schicken, klicke beim letzten Schritt auf +:

    Neue Nachricht

  4. Diesen neuen Schritt auf Typ Nachricht setzen und die Nachricht schreiben:

    Nachricht an Patienten

5. Patient bearbeiten (Ja-Pfad)#

Jetzt wird der Ja-Pfad definiert:

  1. Auf Ja klicken:

    Ja

  2. Diesen neuen Schritt auf Patient bearbeiten setzen und folgende Werte einstellen:

    • Tags: hier setzen wir bei allen Patienten mit Fieber automatisch einen Tag. Auf +Tags klicken und einen beliebigen Tag ausw├Ąhlen (hier im Beispiel wird der Tag Hat Fieber ausgew├Ąhlt)
    • Verschieben: Patient in Warteschlange verschieben
    • Hinten anstellen: Alle Patienten mit Fieber hinten anstellen.

    Ja

    Anschlie├čend auf Fertig klicken.

  3. Um anschlie├čend eine Antwort an die Patienten zu schicken, klicke beim letzten Schritt auf +:

    Neue Nachricht bei Fieber

  4. Diesen neuen Schritt auf Typ Nachricht setzen und die Nachricht schreiben:

    Nachricht an Patienten

Workflow Speichern#

Abschlie├čend auf Speichern klicken, um alle ├änderungen zu sichern. Der Workflow ist nun fertig und sieht so aus:

Der Workflow

Jetzt muss nur noch eingestellt werden, wann dieser Workflow gestartet wird, das passiert ├╝ber die Ereignisse

Workflow starten#

  1. Zu den Ereignissen navigieren: Einstellungen > Ereignisse

  2. Auf Ereignis hinzuf├╝gen klicken

    Ereignis hinzuf├╝gen

  3. Folgende Werte setzen:

    • Beschreibung: Patienten nach Fieber fragen
    • Ereignis: Patient verbunden, noch nicht angenommen
    • Typ: Workflow starten
    • Workflow starten: Patienten mit Fieber hinten anstellen

    Ereignis bearbeiten

  4. Auf Speichern klicken.

  5. Fertig! Der Workflow ist nun fertig eingerichtet.