Zum Hauptinhalt springen

Impftermine

Einstellungen > Terminplaner

Termine k├Ânnen mit der Impfstoffverwaltung abh├Ąngig von den jeweiligen Impfstofflieferungen geplant werden. Dadurch k├Ânnen Arztpraxen nun die Buchung der Impftermine ihren Patienten ├╝berlassen. So werden Impftermine eingerichtet:

1. Terminplaner einrichten#

Wird der Terminplaner zum ersten Mal verwendet, kann dieser in ein paar einfachen Schritten eingerichtet werden.

2. Impfstoff erstellen#

Nachdem die Kalender eingerichtet sind, geht es darum, eine Impfstofflieferung zu erstellen. Alle Einstellungen zu den Impfstoffen befinden sich unter Einstellungen > Terminplaner > Impfstoffe. Hier kann ein neuer Impfstoff erstellt werden.

Es k├Ânnen beliebig viele verschieden Impfstoffe erstellt werden.

Eine Impfstofflieferung hat immer einen Lieferzeitpunkt, eine G├╝ltigkeitsdauer und eine Menge. Alle Angaben wirken sich sp├Ąter auf die verf├╝gbaren Termine aus.

In diesem Beispiel ist der Impfstoff am 03.05. ab 12:00 Uhr verf├╝gbar. Das bedeutet, dass Termine ab diesem Zeitpunkt f├╝r Patienten eine Woche lang buchbar sind.

3. Termintypen erstellen#

Nachdem die Lieferung gespeichert wurde, ist es an der Zeit, einen Termintyp zu definieren. Termintypen werden unter Einstellungen > Terminplaner verwaltet.

Alle Einstellungen zum Termin.

4. Termintypen konfigurieren#

Der wichtigste Punkt f├╝r einen Impftermin ist die Einstellung ÔÇťTermin verwendet einen ImpfstoffÔÇŁ. Hiermit ist die Verf├╝gbarkeit von den Terminen abh├Ąngig von den Impfstofflieferungen.

Als Letzter schritt wird definiert, welcher Kalender (Mitarbeiter) diese Termine anbietet. Die Einstellung befindet sich auf der gleichen Seite unter dem jeweiligen Kalender.

Hier werden Imfptermine nur Montags zwischen 8 -und 12 Uhr und zwischen 14 -und 18 Uhr vergeben.

Hier wird festgelegt, wann die jeweiligen Terminarten f├╝r Patienten buchbar sind. Hierdurch kann man bestimmte Tage f├╝r bestimmte Termine verwenden.

5. Termine buchbar machen#

Um die Termine f├╝r die Buchung freizuschalten, muss auch der Hauptschalter f├╝r die Onlinetermine aktiviert werden.

Termine aktivieren

Damit wird auch der Buchungslink f├╝r Patienten aktiviert. Mit diesem Link k├Ânnen Patienten nun ihre Termine buchen. Es empfiehlt sich, diesen Link gut sichtbar auf Ihrer Homepage, bei Google My Business und anderen Plattformen platzieren.

Der Buchungslink erm├Âglicht Patienten, schnell verf├╝gbare Termine zu buchen.

Ist alles richtig eingestellt, k├Ânnen die neuen Einstellungen gespeichert werden.

Speichern nicht vergessen

Fertig!